Groß Niendorfer BSV e.V. 1997

3 Dinge kann man nicht mehr ändern: Das gesagte Wort, den abgeschossenen Pfeil und die verpasste Gelegenheit! (Chinesische Weisheit)

                Willkommen auf unserer neuen Webseite!

  

Unser Verein wurde im Januar 1997 gegründet und besteht heute aus rund 40 Mitgliedern, die ihren Sport in der Halle, auf dem Bogensportplatz im Feld/Wald und auf dem 3D Parcours nachgehen.


In unserem Verein wird der Bogensport ohne Leistungsdruck als Freizeitgestaltung und Hobby mit reinem Spaßfaktor ausgeübt aber auch als Turniersport, bei dem man sich auf Wettkämpfen bewähren kann. So kann bei uns jeder selbst entscheiden, ob der Sport für ihn ein Ausgleich zum Berufsleben bleibt oder ob es ein trainingsintensiver Wettkampfsport wird.  


Der Bogen zählt zu den Sportgeräten, nicht zu den Waffen, obwohl Pfeile auf kurze Entfernung eine hohe Durchschlagskraft entwickeln. Deshalb ist Disziplin und das Einhalten verschiedener Regeln während des Bogensportes sehr wichtig. Das Bogenschießen ist ein großartiges Sporterlebnis für Klein und Groß sowie Jung und Alt. Neben der Weiterentwicklung der eigenen Fähigkeiten und Stärken werden Haltung und Körperwahrnehmung geschult. Des Weiteren ist das Bogenschießen auch für die Linderung von Rückenproblemen ideal, da die Rückenmuskulatur beim Schießen gestärkt wird.


Wer Interesse am Bogensport hat, kann sich über unsere Kontaktseite persönlich informieren oder beim Training vorbeischauen, gelegentlich sind wir auch auf kleinen oder größeren Volksfesten mit unserem mobilen Schießstand anzutreffen dort können dann die ersten Schüsse gewagt werden. Die dazu benötigte Ausrüstung wird vom Verein gestellt. Die ersten zwei Monate kann mit diesem Vereinsmaterial bei uns kostenlos trainiert werden.

Unser Trainingsplatz befindet sich in Groß Niendorf auf dem alten Sportplatz, auf denen alle möglichen Wettkampfentfernungen von 10 m-90 m geschossen werden können. Diese Scheiben stehen allen Mitgliedern von April-Oktober zur Verfügung. So kann auch jeder aus dem Verein außerhalb der Trainingszeiten trainieren. Ab dem Oktober -April findet das Training in der Sporthalle des Evita- Forum in Demen statt.

Unsere 3D Bogenschützen nutzen das abgeschlossene Gelände im Evita-Forum in Demen auf unseren Südschweden-Parcours, der mit 32 unterschiedlichen Zielen ausgeflockt ist. 

Unser Vereinsleben besteht vorrangig aus dem Schießen, aber auch gemütliche Spaßturniere und Grillabende runden die Trainingsstunden ab.

Wir schießen in den Klassen Recurvebogen, Compoundbogen, Blankbogen, Jagdbogen (Instinktivbogen), Primitivbogen und Langbogen.


Wir sind im Deutschen Bogensport-Verband (DBSV), 


dem Kreissportbund Ludwiglust-Parchim e.V.,dem 


Landessportbund M-V sowie im 


Deutschen Schützenbund (DSB) 


sowie dem Verband für Behinderten und Rehabiliationssport M-V e.V. (VBRS) organisiert. 

 











 

 


 

E-Mail
Anruf